Konsumkredite


Während Begriffe wie KFZ- oder Baufinanzierung den Grund der Verschuldung angeben, ist dies beim Konsumkredit nicht zu erkennen. Der Konsumkredit kann daher für alles verwendet werden, was das Herz begehrt.

Für das über den Konsumkredit bereit gestellte Geld wird also konsumiert, etwas angeschafft, ohne festen Verwendungszweck und das nicht unbedingt oder sofort zum gegebenen Zeitpunkt notwendig ist und aufgeschoben werden könnte, z.B. ein Urlaub.

Ist der Grund für den Kredit dann auch erledigt, bleiben die Schulden und damit der Frust, für etwas bezahlen zu müssen, das nicht mehr existiert. Schulden aus Konsumkrediten sollten eigentlich vermieden werden, denn diese können schnell in eine Schuldenfalle führen.

Besser ist es auf jeden Fall, den gewünschten Betrag anzusparen, auch wenn das Kaufen auf Pump aus allen Ecken heraus schmackhaft gemacht wird. Dies dient den Anbietern jedoch nur dazu, ihren Umsatz zu erhöhen und ist nicht mit Nächstenliebe zu verwechseln. Wer aber behutsam und verantwortungsvoll mit seinen Konsumkrediten umgeht, sei der nachfolgende Kreditvergleich durchaus empfohlen.

Sie wollen ein Auto kaufen, Ihre Wohnung neu einrichten oder sich einen ganz besonderen Wunsch erfüllen? Mit einem Konsumkredit wird dies möglich.
Profitieren Sie von unseren günstigen Konditionen – z. B. auch bei einer Umfinanzierung von bestehenden und teuren Krediten!

Wenn Sie Ihre Kreditraten gegen unverschuldete Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit, schwere Krankheiten und weitere unvorhersehbare Ereignisse absichern möchten, gehen Sie bitte auf den Punkt Ratenschutz. So sorgen Sie für Sicherheit – auch wenn es in Ihrem Leben einmal stürmisch zugeht!

Als besonderen Service stellen wir Ihnen einen Vergleichsrechner zur Vefügung. So finden Sie immer den günstigsten Kredit.

Hier geht es zum Vergleichsrechner!